Chinchilla als Haustier

Sie können Ihren Chinchilla handzahm machen, jedoch sind diese nicht sehr verschmust. Lieber spielen sie miteinander. Wenn sie einmal handzahm sind, sind sie einfach hochzuheben, indem Sie den Chinchilla um seine Schultern herum festhalten und mit der anderen Hand sein Hinterteil unterstützen.

Chinchillas sind Gruppentiere. Wenn Sie einen Chinchilla als Haustier haben möchten, möchten Sie also immer Zwei. Kaufen Sie nur einen, werden Sie schnell merken, dass Ihr Chinchilla nicht sehr aktiv ist: ein Zeichen, dass er einsam und depressiv ist. Wie viel Aufmerksamkeit Sie Ihrem Tier auch schenken mögen, es ist nicht genug. Chinchillas leben in der Natur in großen Gruppen und benötigen den Kontakt mit einem Artgenossen.