Fellpflege

Chinchillas sind Wüstentiere und leben somit in einer Umgebung, in es nur wenig Wasser gibt. Es ist somit auch überhaupt nicht nötig, das Fell mit Wasser zu reinigen. Im Gegenteil, es ist schädlich für das Fell und die Haut Ihrer Chinchillas. Anstelle eines Wasserbades benötigen die Tiere einmal pro Tag ein Sandbad. Der Sand scheuert den ganzen Schmutz und die Fettigkeit aus dem Fell und macht es auf diese Weise vollkommen sauber. Indem er sich anschließend schüttelt, bleibt das Fell luftig.

Der Sand, den der Chinchilla für sein Bad verwendet ist sehr fein und Sie können diesen für gewöhnlich in einer Tierhandlung kaufen. Das Bad braucht nur eine Stunde am Tag im Käfig zu stehen. Sorgen Sie dafür, dass das Bad im Käfig steht, wenn es zu dämmern beginnt und die Tiere am aktivsten sind. Sobald Ihre Chinchillas ein Bad genommen haben, können Sie das Sandbad wieder entfernen. Den Sand können Sie am folgenden Tag erneut verwenden.